Tinder-Fotos in München – Die schlimmsten Fehler und wie Du sie vermeidest

Seinen wir mal ehrlich: Hast auch Du es satt, ständig Badezimmer- oder Gym-Selfies als Tinder-Fotos zu sehen? Oder diese unscharfen Gruppenbilder, auf denen überhaupt nicht klar, wen Du von den fünf abgebildeten Personen nach links oder rechst wischen wirst?

Doch oft ist es viel einfacher, andere zu kritisieren, als die eigenen Baustellen zu erkennen, nach dem Motto: “Was siehst du den Splitter in deines Bruders Auge, aber den Balken im eigenen Auge nimmst du nicht wahr?”

In der Tat magst Du vielleicht keine Selfies mit Duschvorhang- oder Fließenhintergrund und gelbem Licht auf Deinem Profil haben, aber vielleicht gibt es ein anderes Foto, das Dich generell nicht von Deiner besten Seite zeigt.

Um etwaige Fauxpas bei Deinem eigenen Dating-Profil zu vermeiden, habe ich folgende Liste erstellt, damit Du schon einen guten Eindruck hast, welche Tinder-Fotos Du unbedingt vermeiden solltest!

Warum sind gute Tinder-Fotos wichtig?

Der erste Eindruck ist entscheidend – im echten Leben wie auf Datingplattformen. Beim Online-Dating entscheiden wenige Sekunden, ob Du nach Links oder Rechts gewischt wirst. Damit Du qualitativ hochwertige von schlechten Dating-Bilder unterscheiden kannst und wie Du selbst zu guten Datingfotos für Tinder und Bumble kommst, habe ich folgende Tinder-Fotos-Tipps zusammengefasst.

Dir würde bestimmt auch eine Person eher auffallen, wenn sie sich mit professionellen Bildern präsentiert, statt mit spontanen Schnapsschüssen, auf denen sie im Gegenlicht (nicht) zu sehen ist.

Doch die Suche nach dem richtigen Profilbild ist mühselig. Nicht wenige User entscheiden sich daher für das Naheliegendste: Entweder sie entscheiden sich für eins der oft belächelten Badezimmer-Selfies oder sie laden einfach ein altes, wenig aussagendes Foto hoch. Manchmal laden sie sogar gar kein Bild hoch, so dass uns in einigen Partnerbörsen unzählige graue Platzhalter begegnen. Aber das alles ist keine Lösung.

Mit den folgenden Datingfotos-Tipps wirst Du Dich von der Masse abheben und so mehr Likes ernten, die Dich Deinem zukünftigen Partner näherbringen.

Tinder-Fotos-tipps

Bitte beherzige diese Datingfotos-Tipps, denn sie sind ausschlaggebend für Deinen Online-Datingerfolg.

WIE ALT DARF DAS PROFILBILD SEIN?

Es mag sein, dass Du auf dem Foto von der Abi-Party unwiderstehlich aussiehst, aber sie Jahre zurückliegt, wird spätestens beim ersten Date Schwierigkeiten geben, zu rechtfertigen, dass Du nicht mehr so aussiehst wie vor zehn Jahren. Also je aktueller das Bild, desto besser.

SOLL DAS GESICHT GUT ZU SEHEN SEIN?

Deine Augen sollten immer gut sichtbar sein, denn sie sind bekanntlich der Spiegel zur Seele – und Du hast sicherlich schon mal gelesen oder gehört, dass es nicht gut ist, wenn man Sonnenbrillen auf den Bildern trägt.

MUSS ICH UNBEDINGT ALLEINE AUF DEM Tinder-Foto SEIN?

Es schadet nicht, auch ein Foto von sich im sozialen Umfeld zu zeigen – vorausgesetzt, Du hast die Erlaubnis der anderen Personen, die auf dem Bild zu sehen sind. Schließlich zeigst Du dadurch soziale Kompetenz.
Jedoch sollten die meisten Bilder nur Dich zeigen: Schließlich geht es hier um Dich und der Beobachter soll nicht von anderen Personen abgelenkt werden. Und was auf gar keinen Fall auf Tinder gehört: Die Fotos der letzten Party, auf der Du “etwas” zu viel getrunken hast.

Tierfotos?

Muss nicht sein, denn viele Menschen reagieren inzwischen negativ auf Tierbilder im Online Dating. Wenn Du aber mit den Vierbeinern tatsächlich etwas anfangen kannst und das Tier im besten Fall Dir gehört, dann ist ein Bild in Ordnung.
Ein Foto neben einem (sedierten) sibirischen Wolf oder einem (misshandelten) Albino-Tiger mag Dich begeistern, aber bei vielen Betrachtern wird es eher negativen Anklang finden.

Gruppenfotos?

Ein Gruppenfoto ist normalerweise in Ordnung, sofern Du gut erkennbar bist und das Foto nicht gestellt oder künstlich wirkt. Wenn der Betrachter nicht genau weiß, mit wem der vielen Menschen auf dem Foto zu tun hat, kann das Foto eher bewirken, dass Du nach links gewischt wirst.
Außerdem sollten Dating-Profilbilder vermieden werden, die ungünstig zurechtgeschnitten sind. Eine fremde, zusammenhangslose Hand lenkt von Deinem Gesicht ab. Zudem fragen sich die Betrachter, ob das vielleicht die Hand vom Ex-Lover ist.

Dein Ex-Partner?

Ganz schlimm ist es, wenn Du mit anderen Person zu sehen bist, die das gleiche Geschlecht hat wie den Partner, den Du an Deiner Seite wünscht.
Bist Du zum Beispiel eine Frau auf der Suche nach einem männlichen Partner, ist es fehl am Platz,ein Bild hochzuladen, auf dem bereits ein anderer Mann mit Dir zu sehen ist. Schließlich sind normalerweise Menschen bei einer Dating-App angemeldet in der Erwartung, jemanden kennenzulernen, der Single ist.
Niemand wird erkennen können, dass der Mann vielleicht nur Dein Bruder, Dein Vater oder Dein bester Freund ist. Und die Vermutung liegt nahe, dass er Dein Ex- oder vielleicht noch aktueller Partner sein könnte.

Party-Schnappschüsse?

Party-Bilder können ein Zeichen für einen wilden Lebensstil sein und eventuell mit viel Alkohol, Drogen und Sex assoziiert werden. Das wirkt oftmals unreif und zeigt Dich nicht von Deiner besten Seite, selbst wenn Du echt gerne feierst. Wäre es nicht besser, lieber mit Deinem Date auf eine Party zu gehen, statt sich die Chance gleich am Anfang zu verbauen?

LIEBER SCHWARZ-WEISS ODER IN FARBE

Schwarz-Weiß-Datingbilder können besonders ausdrucksstark und ästhetisch wirken. Allerdings sollten sie gut auch gemacht sein, damit sie zwischen den anderen bunten Tinder-Profilfotos nicht untergehen.
Schwarz-Weiß-Datingfotos legen den Fokus auf das grafisch Dargestellte. Motiv und Bildaufbau rücken in den Mittelpunkt und letzten Endes kommt es dann auf die Darstellung Deiner Person. Wenn das Foto professionell gemacht wird, kann es ein großer Pluspunkt für Dich sein, damit Du aus der Masse herausstechen kannst.

WAS SOLL ICH AN OUTFITS ZEIGEN?

Denke bei der Auswahl an Deine Interessen: Wenn Du von Musik begeistert bist, dann kannst Du Dich in einem Outfit zeigen, das Du zu einem Konzert tragen würdest. Wenn Sport Deine Leidenschaft ist, ist klassische Sportbekleidung genau das Richtige, um diese Seite von Dir zeigen zu können.
Ein Foto in der heißgeliebten Schlabberhose, Socken und Sandalen muss aber nicht sein. Zeige Dich von Deiner besten Seite – es muss aber trotzdem noch Deine Seite bleiben.
Nur wenn Du Dich in Deinen Klamotten wohlfühlst, kannst Du natürlich rüberkommen. Verzichte dennoch lieber auf Mützen und Hüte, Sonnenbrillen oder ähnliche Maskeraden. Im Mittelpunkt sollst Du stehen. Schmückendes Beiwerk im Gesicht stört nur und lenkt von Dir ab.
Wichtig ist, dass Du Dich cool, sexy und selbstbewusst fühlst!

Achte auf gute Qualität

Das ist einer meiner geheimen Datingfotos-Tipps an Dich: Fotos in einer hohen Auflösung sind nicht nur schöner anschauen. Scharfe Bilder in satten Farben wirken angenehmer auf unser Gehirn und können so Deine Attraktivität steigern. Zudem sorgt der Algorithmus vieler Dating-Plattformen dafür, dass Fotos in guter Qualität bevorzugt und somit deutlich mehr Mitgliedern angezeigt werden.

WAS FÜR EINEN HINTERGRUND SOLLEN DIE Tinder-Fotos HABEN?

Ein ruhiger Hintergrund hilft ungemein, Dich gekonnt in Szene zu setzen. Das kann zum Beispiel ein Bild in der Natur oder vor einer Mauer im Industrial-Look sein. Achte jedoch darauf, dass er nicht von Dir ablenkt, indem zum Beispiel viele Farben oder Linien für Chaos sorgen.
Unser Gehirn reagiert nämlich negativ auf komplexe Fotos. Das bedeutet, dass in Deinen Dating-Fotos so wenig Ablenkung wie möglich sein sollte.

LÄCHELN: JA ODER NEIN?

Ein offenes, herzliches und vor allem ehrliches Lachen erweckt Sympathie. Vielleicht möchtest oder kannst Du partout nicht lachen, weil Du beispielsweise eine Zahnspange trägst und sie nicht gerne zeigst oder eine Kiefersperre hast.
In dem Fall solltest Du es mit einem leicht geöffneten Mund versuchen – gerade so weit geöffnet, dass man die Zahnreihe erahnen kann. Manche Menschen sehen dadurch entspannter, natürlicher und echt sexy aus. Übertreib es dabei aber nicht.
Auch ein verschmitztes Grinsen, ein geschlossenes Lächeln oder ein schmunzelnder Blick zur Seite können funktionieren. Es muss also nicht immer gelächelt werden – erst Recht nicht bei Männern.
Männer bekommen nämlich beim Online-Dating deutlich mehr Zuschriften, wenn sie ihren Blick träumerisch in die Ferne schweifen lassen und dabei nicht lachen. Bei Frauen dagegen ist ein „flirty“ Gesicht besonders gut als Like-Magnet.

Die Pose

Du warst bestimmt schon mal bei einem Fotografen und Du kennst deswegen auch die Stuhl-Drehung zur Seite und der Blick in die Kamera. Und tatsächlich funktioniert diese Pose. Denn die Körperdrehung zur Seite und der gerade Blick in die Kamera bringen Dynamik ins Bild.
Wenn Du dieser Position so gar nichts abgewinnen kannst, kannst Du gerne auch etwas anderes probieren. Setzte Dich auf einen Drehstuhl und wirble mal ordentlich drauflos – dabei den Blick immer zur Kamera gerichtet. Auch wenn nur ein gutes Bild dabei ist, hat sich doch die ganze Quälerei gelohnt.
Dynamik wirkt natürlich und ist deswegen so wichtig auf Datingbildern.

Unscharfe oder qualitativ minderwertige Tinder-Fotos?

Prinzipiell gilt: Je schlechter die Tinder-Fotos, desto schlechter die Dates. Dagegen ziehen gute Profilbilder gute Dates an. Warum ist das so?
Ganz einfach: Selbstbewusste Menschen mit einem hohen Selbstwertgefühl fühlen sich von guten Fotos angezogen, weil sie damit signalisieren, dass derjenige, der in gute Fotos investiert hat, offensichtlich eine Person ist, die sich selbst wertschätzt, in sich selbst investiert und das Online-Dating ernst nimmt. Qualitativ hochwertige Fotos signalisieren: “Ich bin eine Person, die viel Wert auf sich legt und es im Leben ernst meint.”

Retuschierte/stark bearbeitete Tinder-Fotos?

Vermeide bitte Fotos mit Filtern oder Fotos, die übermäßig retuschiert oder verfremdet wurden. Der erste Eindruck ist oft, dass Du damit etwas über Dich verbergen willst, und das führt dazu, dass sie zum nächsten Profil weitergehen.

Fotos, auf denen Du nicht oder kaum zu sehen bist?

Manche Leute mögen es immer noch, Tinder-Fotos hochzuladen, auf denen sie selbst nicht zu sehen sind. Stattdessen fügen sie ein Foto von etwas ein, das sie mögen: Hobbies, Tiere, vielleicht eine tolle Berglandschaft.
Und ich denke mir: Was für eine Verschwendung von hochwertigem Werbeplatz. Achte also darauf, dass Du auf dem Foto gut zu sehen bist und mit dem, was Du magst, interagierst. Das macht die Aufnahme viel aussagekräftiger. Bist Du gerne in den Bergen, frag doch beim nächsten Gipfel einfach Deine Mitwanderer, ob sie nicht ein tolles Foto von Dir machen können.
Schließlich wissen viele schon, wie ein Berg aussieht, und auf Tinder wollen sie Dein Gesicht sehen. Deswegen gilt auch: Keine Sonnenbrillen und keine Hüte/Käppies und ein Zylinder nur, wenn Du wirklich einen besitzt.

Studio-, Business- oder inszenierte Bilder für Tinder?

Die besten Profilbilder für Partnerbörsen sind welche, auf denen Du entspannt, fröhlich wirkst und im besten Fall lächelst, auf denen Du Dich in Deiner Umgebung wohlfühlst. Im Idealfall sehen sie so aus, als hätte sie ein guter Freund gemacht, während Du unterwegs bist und Dein Leben lebst.
Fotos, die in einem Fotostudio aufgenommen wurden, wirken oft unecht, auch wenn sie manchmal richtig gut sein können.
Tinder-Fotos sollten den Leuten einen Einblick in Dein lustiges, authentisches Ich gewähren, damit der Betrachter Lust bekommt, Dich kennenlernen und sich mit Dir verabreden zu wollen.

Bikini oder Sixpack auf Tinder?

Der letzte Punkt auf dieser Liste sind Bikini- oder Sixpackfotos. Hier gehen die Meinungen wohl am weitesten auseinander.
Generell ziehen Fotos, die viel Haut zeigen, eher Matches nach sich, die eher zu unverbindlichen Dates und kurzfristigen Bekanntschaften aus sind. Dabei ist nichts Verwerfliches, aber wenn Du eine langfristige Beziehung anstrebst, rate ich Dir, solche Bilder lieber nicht zu verwenden.
gehst Du gerne surfen und ist das ein wichtiges Hobby für Dich, ist es natürlich sinnvoll, ein Fotos von Dir mit Surfbrett und Bikini oder Shorts zu verwenden, denn der Outfit gehört in diesem Fall zum Kontext dazu.

Tinder-Fotos in München; professionelle fotos fürs Online Dating.
Um Deine zukünftige Partnerin oder Deinen zukünftigen Partner kennenzulernen, hast Du nur ein Bild, um ihr oder sein Interesse zu wecken, und nur sechs Bilder, um sie oder ihn zum Chatten zu bewegen.

Konzentriere Dich darauf, Dich auf dem Foto gut zu fühlen – und auch sonst im Leben!

Das ist vielleicht der wichtigste meiner Datingfotos-Tipps:

Am besten gelingt das Dating-Foto, wenn Du Dich gut fühlst. Achte auf Deine Gesundheit, genieße Bewegung in der Natur, ernähre Dich gut und schlafe viel. Damit gelingt Dir nicht nur ein fantastisches Tinder-Fotoshooting in München, bei dem tolle Dating-Profilbilder entstehen, sondern auch alle Ziele, die Du erreichen möchtest.

Sei nett zu Dir selbst. Erinnere Dich regelmäßig daran, warum Du so großartig bist. Gönne Dir ein neues Outfit. Übe Dich in Achtsamkeit und Dankbarkeit. Höre einige Podcasts zum Thema Vertrauen und Selbstvertrauen an. Danach wirst Du Dich gut fühlen.

Menschen fühlen sich besonders von anderen Menschen angezogen, die leidenschaftlich sind, sich für Vieles interessieren und sich mit der Welt um sie herum beschäftigen. Deine Datingbilder sollten genau dies wiedergeben, damit Du positive Reaktionen darauf bekommst.

Es mag an dieser Stelle überflüssig klingeln, aber professionelle Dating-Fotos bringen Dir mehr Matches und mehr Nachrichten ein und heben Dich von der Masse schlecht beleuchteter Badezimmerselfies hervor.

Wie oft hast Du schon Dein Facebook- oder Instagram-Profil auf der Suche nach passablen Tinder-Profilfotos gesucht? Deine Fotos auf dem Smartphone hast Du schon zig-mal durchsucht, aber Du hast Schwierigkeiten, ein gutes und aktuelles Foto zu finden?

Klar kannst Du Dich mit dem Porträtmodus Deines Handys zufriedengeben, aber willst Du nicht nur das Beste für Dich?

Entscheidest Du Dich für ein professionelles Tinder-Fotoshooting in München, findest Du hier mehr Infos dazu.

WARUM PROFESSIONELLE Bumble- und Tinderfotos in München?

Tinder-Fotos in München; professionelle fotos fürs Online Dating.
Möchtest Du nicht Dein wahres, authentisches Ich zeigen, um die Menschen auf Dich aufmerksam zu machen, die Du attraktiv findest?

Menschen fühlen sich ohne Zweifel von hochqualitativen Tinder-Fotos angezogen, und das steigert die Interaktion mit dem jeweiligen Online Dating-App-Profil. Qualitativ hochwertige Tinder-Fotos vermitteln außerdem die Botschaft, dass Du Dich selbst zu schätzen weißt und dass es Dir wichtig ist, einen Partner zu finden. Beides sind attraktive Eigenschaften!

Als professioneller Dating-Fotograf fertige ich Eyecatcher-Portraits für Dein Dating-Profil an, auf denen Deine natürliche Schönheit und Deine einzigartige Ausstrahlung zur Geltung kommen. Professionelle Tinder-Fotos glänzen durch ein gutes Gespür für Licht, Farben, Hintergründe und technisches Handwerk.

Außerdem bekommst Du auch eine Beratung in Sachen Kleidung und Make-Up, wenn Du das wünscht.

Das Wichtigste ist, offen dafür zu sein, visuell und emotional überzeugende Tinder-Profilbilder zu erstellen, die den Leuten zeigen, wie es wäre, mit Dir auszugehen und im besten Falle in einer Beziehung zu sein. Du möchtest, dass Deine Tinder-Profilbilder vermitteln: „Ich liebe mein Leben, aber mit dir wäre es noch besser“.

Gute Fotos sind unverzichtbar.

Deine Tinder-Profilfotos sollen einerseits potenzielle Matches dazu animieren, mit Dir in Kontakt zu treten, indem bei den Betrachtern eine gewisse Spannung und Attraktivität aufgebaut wird. Die Dating-Bilder sorgen dafür, dass die Anderen neugierig auf Dich werden und mehr über Dich erfahren wollen. Wie Du dies erreichst und damit die Chance erhöhst, den richtigen Partner zu finden, erfährst Du in meinen Tinder-Fotos-Tipps.

Ein Profilfoto für Dating-Plattformen ist dann perfekt, wenn Du Dich wiedererkennst und sagen kannst: genau das bin ich, so sehe ich mich – und so möchte ich gesehen werden.

Ein professionelles Tinder-Fotoshooting in München ist eine gute Investition, denn ich als Online Dating-Fotograf weiß genau, wie ich natürliche und authentische Fotos von Dir machen kann, die Deine besten Eigenschaften zur Geltung bringen.

Es ist wichtig, dass Du auf den Bildern lässig und natürlich wirkst, dass der Betrachter spürt, dass Du Dich in Deiner Haut wohl fühlst. Um dies zu erreichen, machen wir keine Studioaufnahmen, bei denen Du in einer künstlichen Umgebung posierst. Stattdessen nutzen wir die vielen Kulissen, die München bietet, um perfekte Dating-Bilder für Dein Online-Profil zu kreieren.

Dein Dating-Profil ist eine Investition in Deine romantische Zukunft, genauso wie Bewerbungsfotos eine Investition in Deine berufliche Zukunft sind. Es ist wichtig, sich von der Masse abzuheben und die Anerkennung zu bekommen, die Du verdienst.

Solltest Du Dich dennoch entscheiden, Bilder von Freunden oder Bekannten machen zu lassen, findest Du hier viele Tinder-Fotos-Tipps, die Dir die Arbeit erleichtern.

Outdoor-Porträt einer jungen Frau, tfp-Shooting-Tipps in München, kostenloses Fotoshooting-Tipps, Freunde-Shooting-Tipps; Partner-tfp-Shooting-Tipps in München, kostenloses partner-Fotoshooting-Tipps, Pärchen-Shooting-Tipps, Couple-Shooting-Tipps in München und Umgebung. Professionelle Dating-Profil-Fotos-Tipps in München 2021; preiswerte Datingprofil-Fotos-Tipps in Neuhausen und Maxvorstadt; professionelle Datingfotos-Tipps in München und Umgebung; Datingbilder-Tipps für Tinder und Bumble 2021. Dating-Profilfotos-Tipps in Schwabing und Moosach in München 2021. Auf dem Reisefotografieblog von Claudio Salvati Photography.
Der wichtigste aller Tinder-Fotos-Tipps: Wichtig ist, dass Du Dich cool, sexy und selbstbewusst fühlst!

Der erste Eindruck war beim Dating noch nie so wichtig: Männer liken über 60 % der Frauen, die sie sehen; Frauen nur 6% der Männer. Und die Entscheidung wird innerhalb der ersten drei Sekunden getroffen, sobald das Profilfoto sichtbar ist.

Outdoor-Porträt eines Pärchens, Partner-tfp-Shooting in München, kostenloses partner-Fotoshooting, Pärchen-Shooting, Couple-Shooting in München und Umgebung. Professionelle Dating-Profil-Fotos in München 2021; preiswerte Datingprofil-Fotos in Neuhausen und Maxvorstadt; professionelle Datingfotos in München und Umgebung; Datingbilder für Tinder und Bumble 2021. Dating-Profilfotos in Schwabing und Moosach in München 2021. Auf dem Reisefotografieblog von Claudio Salvati Photography.
Es ist wichtig, wie Du Dich der Welt präsentierst. Noch wichtiger ist, wie Du Dich in Deinem Dating-App-Profil präsentierst. Es wäre schade, dass eine Handvoll schlecht gewählter Pixel möglicherweise Dein Liebesleben beeinträchtigen können. Doch wenn Du meine Datingfotos-Tipps befolgst, steht Dir nichts im Wege.

Eine Auswahl an Dating-Plattformen, für die die Tinder-Profilfotos-Tipps gut funktionieren, findest Du hier:

Professionelle Dating-Profil-Fotos-Ideen in München 2021; preiswerte Datingprofil-Fotovorschläge in Neuhausen und Maxvorstadt; professionelle Datingfotos-Tipps in München und Umgebung; Datingbilder für Tinder und Bumble 2021. Tinder-Profilfotos-Tipps in Schwabing und Moosach in München 2021; Dating-foto-ideen für Online-Dates.

Bleibe in Kontakt mit Salvati Photography!



* Was der Stern bedeutet:
Ich bewerbe ausschließlich Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin und die ich in vielen Fällen selbst nutze. Für Links, die mit einem * markiert sind, erhalte ich eine kleine Provision, wenn über den verlinkten Anbieter einen Vertrag bzw. Kauf zustande kommt. Für Dich entstehen dadurch keine Mehrkosten und ich kann so die Kosten fürs Hosting des Blogs oder für das Abo von Photoshop und Lightroom aufbringen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Comments are closed.

error: